23 – Klaus Urschel

Klaus Urschel

58 Jahre, Fernmeldetechniker, Erzenhausen

Welches politische Projekt mir besonders wichtig ist:

Die Gemeinden müssen finanziell besser ausgestattet werden. Der Landkreis muss noch stärker als Dienstleister für die Gemeinden ausgerichtet werden.

Wo ich die größten Herausforderungen für den Kreis in den nächsten fünf Jahren sehe:

Als Ortsbürgermeister liegt mir eine stabile Kreisumlage besonders am Herzen, damit die Gemeinden auch in Zukunft ihre Aufgaben erfüllen können. Das setzt voraus, dass auch dem Landkreis ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Das ist zur Zeit leider nicht der Fall, was sich in einer hohen Verschuldung zeigt.

Am 09. Juli ist Wahl!

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Kontakt zur FWG

FWG Landkreis Kaiserslautern
Peter Schmidt
Im Schönweiler 11
67685 Weilerbach

Sie finden uns auch auf facebook.

Hier finden Sie unser Kontaktformular.